Main content

Umgebung

Umgebung

Die Region Auvergne gehört zum größten Teil zum Zentralmassiv Frankreich und ist seit dem 5. Jahrhundert v.C. besiedelt, ist bekannt um seine saubere Luft, grillige Natur und angenehmes Klima. Ein Gegend mit viele Möglichkeiten sowohl auf sportlichlich Gebiet und um idyllische Ruhe, Landschaft und Natur zu genießen. Der Frühling mit Felder voll wilde Blumen, der Sommer warm sonnig, der Herbst mit seiner wunderschönen Goldfarben, und im Winter der Schnee und das kalte Wetter geben dem Mensch sehr viel Genuss.


 
 

Puy-de-Dôme ist eine Vulkanischer Gegend der zum Departement Auvergne gehört ist nur ein paar Tausend Jahre alt und besteht aus circa 66 Vulkanen aus, geologisch gesehen ist ein sehr junges Gebiet.
Ein Gipfel des Vulkans wird Puy genannt, so wahrscheinlich ist Puy-de-Dôme mit seiner viele Fahradstrecken am bekanntesten in der Tour de France. Ist auch sehr attraktives und ausgestrecktes Spaziergebiet.
Besse Saint anastaise ist eine der Ältesten Städt im Département Puy-de-Dôme. Ehemals bestand aus 2 Gemeinden Ander Besse und Chandesse. Jetzt gehört die letzte zu der Gemeide Besse Saint Anastaise, aber auf unterschiedliche Landkarten und in Volkssprache wird diese Stadt als Besse und Chandesse genannt. Kleine schmale Gassen, Häuser dunkel aus Lavastein aber aufgemuntert mit rote Geranien an die Mauern.


 
 

Die Festung und mittelalterlichen Kirche geben dieser Ständchen eine Bildschöne Ausstrahlung. Der Metzger, die Bäckereien, der Dorfplatz mit seiner Restaurants, Cafés und Terrassen, Montagmorgens der Markt der durch die Gassen zieht, die Leckere Käse, die allerlei Souvenirs dennoch die neuste Mode und ein Internetcafé; Besse und Chandesse hat das alles!
Besse und Chandesse ist nicht nur im Sommer verlockend aber auch im Winter hat eigen Charme und gleich nebenan liegt Superbesse ein tolles Skigebiet mit viele Möglichkeiten.


 
 

Besuch www.sancy.com für weitere Tourist-information.

Plattegrond Besse